2-tägiges Basisseminar projactivity®

Projektmanagement-Trainings mit projactivity® finden immer im Rahmen eines Seminars statt. Ein Trainer steuert dabei die Gruppe, sichert die erworbenen Lernfortschritte und stellt permanent einen Bezug zur Praxis her. In der Basisversion bildet das Tool die Grundlage für ein zweitägiges Seminar mit diesen Trainingszielen:

  • Projektkompetenz erweitern und vertiefen
  • Gesamtüberblick über die relevanten Strukturen des Projektmanagements gewinnen
  • Steuerungsmöglichkeiten in Projekten erfassen
  • Erfolgsfaktoren der Projektarbeit erkennen
  • Verhalten in schwierigen Projektsituationen trainieren
  • Sicherheit im Treffen relevanter Entscheidungen erwerben
  • Verständnis für die Rollen in Projekten entwickeln
  • Bedeutung einer einheitlichen Projektkultur realisieren
  • Führungskompetenz für Projekte erwerben

Angepasstes/erweitertes projactivity®-Seminar
(2-3 Tage)

In Unternehmen wird projactivity® meist in einer angepassten Version eingesetzt, die auf den spezifischen Schulungsbedarf zugeschnitten ist. Mit vergleichsweise geringem Aufwand gegenüber E-Learning-Programmen kann das Planspiel um jedes Wissenselement, das ein Auftraggeber vermitteln möchte, erweitert werden.

 

 

 

 

 

 

projactivity® im Rahmen von Qualifizierungs-Programmen (2 Tage)

Projektmanagement-Kenntnisse, die im Rahmen von modularen Qualifizierungsprogrammen vermittelt werden, können in einem projactivity®-Seminar direkt angewandt und gesichert werden. Dank der interaktiven Methode und der hohen Praxisbezogenheit eignet sich das Tool hervorragend, um spezifische PM-Kompetenzen zu trainieren.

projactivity® GETTING STARTED (Kurzversion; max. 1 Tag)

Ein attraktives Lernevent, zum Beispiel als Auftakt einer Projektleitertagung, stellt die Kurzversion unseres Planspiels, projactivity® GETTING STARTED, dar. Interaktiv und nach derselben haptischen Lernmethode wie projactivity®, veranschaulicht GETTING STARTED unter anderem den Einfluss einer gewissenhaften Planung auf den Projekterfolg. Das Tool hat eine besonders kommunikative Wirkung und kann innerhalb von drei Stunden durchgeführt werden. Für PM-Einsteiger liegt es in einer eintägigen Version vor, die neben den interaktiven Elementen auch Grundlagen vermittelt.

 

 

 

 

 

 

 

projactivity® und PMI®

Für Projektleiter, die sich intensiv auf die PMI®-Zertifizierung zum CAPM® oder PMP® vorbereiten möchten, bieten wir in Kooperation mit der Oldenburger Beratungsfirma Global Players Consulting ein kombiniertes Ausbildungspaket an. An vier bis fünf Trainingstagen werden den Teilnehmern alle Kenntnisse vermittelt, die PMI® für die Zertifizierung zum CAPM® bzw. PMP® voraussetzt. projactivity® ist als ein Baustein in die modulare Ausbildung integriert und ermöglicht eine praxisorientierte Überprüfung des erworbenen Wissens.

Übrigens können sich PMI®-zertifizierte Projektleiter für die Teilnahme an projactivity®-Seminaren Credit Points, die so genannten Personal Digit Units (PDUs), anrechnen lassen. Gerne stellen wir Ihnen für die Erfassung Ihrer PDUs die erforderlichen Informationen zum Seminar auf Englisch zur Verfügung.